Federholzrahmen

Eine Matratze ist nichts ohne die passende Unterfederung

Um optimalen Liegekomfort zu gewährleisten, muss auch für die entsprechende Unterfederung gesorgt werden.

Generell gilt, dass ein Federholzrahmen mit schmalem Abstand zwischen den Leisten besser geeignet ist als einer mit breiten Abständen.

Unentbehrlich für einen guten, erholsamen Schlaf ist ein funktionstüchtiger, auf die Matratze abgestimmter Federholzrahmen.

Besonderen Komfort bietet ein motorisch verstellbarer Rahmen. Die ideale Lösung für komfortbewusste Menschen.